Jubiläum 1985

Jubiläumsaustellung 1985

Vorwort

Im Jahr 1995 konnte der "Wiesbadener Briefmarken-Sammler-Verein 1885 e.V." sein 100-jähriges Vereinsjubiläum feiern. Aus diesem Anlaß veranstaltete der Verein vom 26. April bis 1. Mai 1985 im Hotel "Schwarzer Bock" eine Jubiläumsausstellung, die unter dem Titel "Die Blaue Mauritius in Wiesbaden" stattfand.
 

Ausstellungsführer

Zur "Die Blaue Mauritius in Wiesbaden" erschien eine Publikation "Die Blaue Mauritius - 100 Jahre Wiesbadener Briefmarken Sammler-Verein von 1885 e.V." mit Grußworten des Schirmherrn und Oberbürgermeisters der Landeshauptstadt Wiesbaden, Herrn Dr. Jentsch, des 1. Vorsitzenden des Verbandes der Philatelisten-Vereine Hessen, Rhein-Main-Nahe e.V., Herrn Dr. Gundel und des Vereinsvorsitzenden, Herrn Dipl. Volkswirt Dieter Mickel.

Neben einer Liste der gezeigten Exponate enthielt die Publikation auch ein Erinnerungsblatt mit der Nachbildung der "Blauen Mauritius", eine Abbildung der Original-Druckplatte, die Vereinschronik und Listen der Ehrenvorsitzenden und Ehrenmitglieder sowie interessante Informationen

über die Stadt Wiesbaden unter Berücksichtigung ihrer Postgeschichte.

 

 

 

 

Exponate

Auf der Ausstellung "Die Blaue Mauritius in Wiesbaden" wurden neben der "Blauen Mauritius" auch 23 Exponate in insgesamt 88 Rahmen gezeigt:

  • Der Wiesbadener Briefmarken Sammler-Verein von 1885 e.V. stellt sich vor

  • Kriegsgefangenenpost von Tsingtau

  • Dänisch-Westindien von 1855 bis 1917

  • Die Gelegenheitsstempel in den sudetendeutschen Gebieten mit ihren Sonderbildkarten und Gedenkblättern von 1919 bis 1938

  • Kärnten, philatelistisch gesehen

  • Überblick über die an den Grenzen Preußens abgeschlagenen Stempel

  • Französische Kolonien, insbesondere Indochina

  • Gemeinschaftsausstellung ArGe Nassau mit "Thurn und Taxis in Nassau, ohne Wiesbaden", "Post- und Reisescheine in Nassau", "Heimatsammlung Hattersheim mit den Postablagen Eppstein und Hofheim" und "Alte Ansichtskarten aus Nassau"

  • Alt-Italien, die "Antichi Stati Italiani"

  • Bhutan, Königreich am Himalaya zwischen Tibet und Sikkim

  • Jugendgruppe des WBSV mit "Das Flugzeug - vielseitig einsetzbar und aus unserem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken", "Technische und kommerzielle Entwicklungen in der Luftfahrt", "Die Marken der Bundespost von 1954/55", "Das Pferd im Dienste des Menschen" und "Niederländische Stempel"

  • Markenlose Briefe aus Dänemark und den ehemals zu Dänemark gehörenden Herzogtümern Schleswig, Holstein und Lauenburg

  • Feld- und Militärpost von Alt-Österreich

  • Danzig: der "Große Innendienst"

  • Motive - Motive!

  • Persönlichkeiten in Wiesbaden

  • Die Fälschungs-Sammlung des WBSV

  • Die Wiesbadener Privatpost von 1885 bis 1900

  • Posthistorische Heimat- und Forschungssammlung der Stadt Wiesbaden

  • Die Regierungsmarken von Wiesbaden 1922/23

  • Heimatsammlung von Wiesbaden

  • Blick in Wiesbadens Vergangenheit

Sonderstempel

Zur Jubiläumsausstellung wurde ein Sonderstempel eingesetzt. Der Stempel zeigt die "Blaue Mauritius", darüber die Inschrift "BLAUE MAURITIUS IN WIESBADEN" und unten die Inschrift "100 Jahre / Wiesbadener Briefmarken / Sammler-Verein 1885".

Der gesammte Bericht befindet ich auf der PDF Datei unten.